Battlefield-Hardline 16:9Letzte Woche Mittwoch haben wir bereits über die ersten Neuigkeiten bezüglich der zweiten Hardline-Beta berichten können, heute gibt es endlich weitere Informationen zu Hardline.

Bislang wussten wir nicht viel über die Details zu Hardline. Weil aber heute Mittwoch ist und in der Reihe „This Season on Hardline“ Informationen an uns weitergegeben werden. Nachdem letzte Woche erste Details zur Beta veröffentlicht wurden, geht es diese Woche mit allgemeinen Spieldetails weiter.

Hier gibt es deswegen jetzt die wichtigsten Informationen:

Die bereits angekündigten Beta-Maps und Modes könnten erweitert werden, wenn Battlefield 4 Spieler eine Community-Mission erfüllen und 2 Milliarden Punkte im Rush-Moudus sammeln. Erfüllt die Community die Aufgabe gibt es den Spielmodus Hotwire ebenfalls zum Testen in der Beta.

community mission rush bfhl

Sammelt 2 Milliarden Punkte im Rush-Modus

Außerdem wurden die neuen Maps des Spiels und alle Modi detailliert vorgestellt.Mit insgesamt neun Maps geht Hardline an den Start, die mit insgesamt sieben verschiedenen Modi bespielbar sind. Einige davon sind uns bereits alte Bekannte der Battlefield-Reihe, so darf natürlich weder Team-Deathmatch noch Conquest (Large) fehlen. Aber zunächst zu den Maps:

Downtown

Die Karte Downtown spielt im Herzen von Los Angeles im Stadtzentrum, das von der Polizei abgeschottet wurde, um gegen Kriminelle vorzugehen. Diese Karte war bereits in der ersten Beta mit am Start und erinnert von der Umgebung grundsätzlich ein wenig an Dawnbreaker oder Siege of Shanghai aus Battlefield 4.

Bankjob

Das Geld die Wurzel allen Übels ist, steht fest, seit es Geld gibt. Wer es hat, der sorgt sich immer mehr darum, es zu behalten und wer es nicht so viel hat, wie er gerne hätte, der wird zum Kriminellen, zumindest bei Battlefield Hardline. Deswegen müsst ihr als Cops bei einem Einbruch in eine Hochsicherheits-Bank einsatzbereit sein oder als Dieb geschickt und geschwind sein.

The Block

Die klassische Gangster-Umgebung: Nach außen hin ein harmloser Spirituosen-Laden, aber hinter der vermeintlich friedlichen Fassade schlummert das Verbrechen. Keine Gegend um als Cop alleine unterwegs zu sein, achtet also immer darauf, dass jemand euren Rücken deckt.

Dust Bowl

Die obligatorische Wüstenmap von Hardline Dust Bowl ist eine Meth-Hochburg. Lang genug hat die Polizei sich in dem kleinen Highway-Städtchen auf der Nase rumtanzen lassen, jetzt wird hart durchgegriffen, um die verheerende Straßenkriminalität in den Griff zu bekommen.

Hollywood Heights

Wo gibt es viel zu ergaunern? Natürlich bei denen, die es zu was gebracht haben. In einem edlen Haus hoch oben in den Hollywood Hills liefern sich Cops und Gangster einen spannenden Kampf. Sorgt dafür, dass die Guten oder die Bösen die Vorherrschaft über das Film-Traumland der Vereinigten Staaten erhalten.

Growhouse

Ein Spiel, bei dem es um Räuber und Gendarm in der heutigen zeit geht, ohne eine Drogenplantage? Schwer vorstellbar, deswegen gibt bei Growhouse eine versteckte Marihuana-Plantage, die von der Polizei gestürmt wird. Verteidigt den Stoff oder sorgt als ausführender Arm des Gesetzes für eine Drogenplantage weniger.

Derailed

Auf einem Schrottplatz im Industrie-Gebiet von Los Angeles hat sich die organisierte Kriminalität breit gemacht, um unter den Brücken der Eisenbahnen schmutzige Geschäfte zu tätigen. Setzt dem Treiben in der Stadt der Engel ein Ende und greift ein / an.

Riptide

Ein Paradies für die Kriminellen, der Drogenumschlagplatz Riptide. An diesem Schmugglerhafen, versteckt in den Inseln, die durch zahlreiche Brücken miteinander verbunden sind, werden Hehlerwaren vor den Augen der Polizei umgeschlagen.

Everglades

Die Everglades sind nicht so friedlich, wie sie auf den ersten Blick aussehen. Hier, im Herzen der Everglades, liefern sich Cops und Gangster immer wieder heftige Schlachten, die sehr an einen Krieg erinnern. Greift ein, um die Schlacht für die Seite eurer Wahl zu gewinnen.

All diese Karten könnt ihr mit den Spielmodi Team-Deathmatch, Conquest, Heist, Blood Money, Hotwire und Rescue bespielen. Heute wurde zudem der Spielmodus „Crosshair“ vorgestellt, bei dem es sich um den zweiten eSport-orientierten Modus nach Rescue handelt.

Freut ihr euch auf die Hardline und könnte die baldige Beta und die zahlreichen Screenshots zu den Maps euch vielleicht sogar davon überzeugen, das Spiel zu kaufen, oder wartet ihr kritisch bis nach Release ab?

the author

Moin, Marek hier! Seit 2014 gehöre ich fest zum Inventar der Shooter-sZene und werd' hier auch so schnell nicht fortgehen. Shooter faszinieren mich schon seit langem und wo könnte man diese Faszination besser ausleben als hier? Wenn ich grad nicht die schwere Entscheidung zwischen Strategiespiel oder Shooter treffen muss, wird die Netflix-Bibliothek durchforstet, (Deutsch-)Rap gehört und Sport betrieben.