EA zieht die Spendierhosen an. Das Unternehmen gab bekannt, dass bereits erworbene Titel auf der neuen Konsolengeneration kostenlosen geupgradet werden können.

 

Mit jeder neuen Konsolengeneration besteht die Angst bei den Spielern, dass Titel von vergangenen Plattformen bald nicht mehr spielbar sind. Dies konnte unter anderem durch die Rückwärtskompatibilität wieder gelöst werden. EA bietet aber auch einen anderen Weg an.

 

Der Publisher und Entwickler gab bekannt, dass alle Titel, die unter dem Unternehmen entstanden sind und auf der aktuellen Generation, also der PS4 und der Xbox One gespielt werden können, über ein kostenloses Upgrade auch auf der neuen Generation zur Verfügung stehen.

 

Damit sind die Spieler nicht dazu gezwungen einen Titel erneut erwerben zu müssen, um das Spiel bei einem Konsolenwechsel weiterhin spielen zu können. Natürlich beschränkt sich diese Möglichkeit nur auf Titel, die dann auch tatsächlich für die neue Generation erscheinen sollen.

 

Auch CD Projekt Red plant selbiges und hat vor einigen Wochen verkündet, dass Cyberpunk 2077 über ein kostenloses Upgrade auf der nächsten Generation veröffentlicht wird. Das gilt zuletzt ebenfalls für das neu angekündgte Assassin’s Creed Valhalla. Auf diese Weise wird sich das Line-Up schon einmal etwas erhöhen.

 

Welche Titel EA noch alles für die neue Generation vorsieht, dürften wir aller Voraussicht nach im Juni erfahren, wenn das große Live Event EA Play stattfindet. Aber diese Großzügigkeit ist in jedem Fall schon einmal nicht zu verachten, oder?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?