Seit rund einer Woche haben Spieler die Möglichkeit God of War auf der Playstation 5 zu spielen und dabei den vollen Leistungsgenuss zu erhalten!

 

God of War kam damals 2018 auf den Markt, doch noch heute tummeln sich Spieler in der Spielewelt und vergnügen sich mit der Story, die ihnen zur Verfügung steht. Da der Titel an sich auch noch gar nicht einmal so alt ist, stellte sich auch die Frage, ob es eine Upgrade-Version für die neue Konsolengeneration geben werde.

 

Diese Frage ließ sich mittlerweile beantworten, denn Anfang Februar gaben die Entwickler des Spiels auf Twitter bekannt, dass ein entsprechender Upgrade Patch folgen werde. Dazu gab es auch noch weitere Details, um eine bessere Vorstellung von das zu erhalten, was uns mit dem Upgrade auf der Playstation 5 erwarten wird.

 

Der Patch sorgt dafür, dass die bekannten Video-Grafik-Mods mit neuen Einstellungen ersetzt werden, die das beste aus der PS5 herauskitzeln wird, was sie uns anhand von Leistung und Performance ermöglicht. So können ab sofort 60 FPS erreicht werden, eine 4K Auflösung und 2160p.

 

Solltet ihr jedoch gerne wieder zum alten Modus zurückkehren wollen, dann steht euch auch diese Option weiterhin zur Verfügung. Dann werden euch zwar nur noch 30 FPS geboten, doch eine 4K-Auflösung ist noch immer möglich. 

 

Ganz wichtig ist natürlich zu erwähnen, dass das Update vollkommen kostenlos erscheint. Besitzer einer Playstation 5 müssen also nicht noch einmal in den Geldbeutel greifen. Alle weiteren Informationen darüber findet ihr hier.

 

Habt ihr euch den Patch schon geholt und euch das neue Spieleerlebnis angeschaut? Wie gefällt es euch?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?