HTC Vive schlägt Oculus Rift

Einige Wochen sind seit dem Release der HTC Vive und des Oculus Rifts vergangen. Doch wie schlagen sich die beiden Brillen bisher?

 

Wer sich eine VR-Brille speziell für das Spielen am PC oder auf der Konsole anschaffen möchte, kann aktuell zwischen den beiden großen Namen HTC Vive und Oculus Rift wählen. Beide Optionen sind seit geraumer Zeit auf dem Handel und auch für normale Spieler zu haben. Trotz allem unterscheiden sie sich hinsichtlich gewisser Spezifitäten und natürlich auch hinsichtlich des Preises. Wie haben sich die beiden VR-Brillen also in der vergangenen Zeit verkauft?

 

Valve wollte dieser Frage auf den Grund gehen und hat die Benutzer seiner Vertriebsplattform Steam anhand einer Umfrage im September darüber ausgefragt. Die Ergebnisse wurden nun veröffentlicht. 59,8% aller VR-Besitzer haben sich demnach ein HTC Vive zugelegt. Danach folgt mit rund 30% das Oculus Rift. An dritter Stelle steht das zweite Developer Kit der Rift, die einen Anteil von 10% ausmacht. Die Werte beziehen sich dabei auf den Zeitraum von April bis einschließlich September 2016.

 

Wenn man also nur von den Werten ausgeht, die Steam zur Verfügung gestellt wurden, liegt das HTC Vive eindeutig vorne. Allerdings kann nirgendwo bei den Ergebnissen eingesehen werden, wie viele Spieler sich an der Studie beteiligt haben. Gleichzeitig sind es natürlich auch nur Daten von Steam-Usern, wodurch man insgesamt nicht komplett auf die Daten vertrauen sollte. Ein Marktforschungsinstitut möchte diese Tendenz allerdings bestätigen. Bis zum Ende des Jahres geht man davon aus, dass das HTC Vive rund 420.000 mal verkauft werden wird, während es bei dem Oculus Rift „nur“ 355.000 sein könnten. Besonders hervorstechend ist dabei allerdings auch die Prognose, die man für den neuen Konkurrenten, der Playstation VR, aufgestellt hat: Satte 2,6 Millionen verkaufte Geräte werden vermutet.

 

Was sagt ihr zu diesen Prognosen?

 

Steam: Umfrageergebnisse
Prognosen

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Marek Bartsch

    Dass diese Brillen sich immer schlagen müssen… Man sollte das verbieten, so etwas kann doch nur jugendgefährdend sein :O
    Das ist nur der Anfang, dass eine Vive eine Rift schlägt, in ein paar Jahren schlagen sich ganz bestimmt auch die Controller von Sony und Microsoft und Gerüchten zu Folge sollen MK X und Streetfighter sich auch schon heftige Straßenkämpfe geliefert haben. Schlimm, schlimm, schlimmschlimmschlimm.

Hast du was zu sagen?