Offenbar könnte die PlayStation 5 schneller präsentiert werden, als wir bisher gedacht haben. Mehrere Quellen nennen den Juni als Monat der Präsentation.

Sony könnte die PlayStation 5 bereits im Juni präsentieren – und damit schneller als bisher gedacht. Denn bislang halten sich die Japaner mit offiziellen Informationen zur Konsole so bedeckt wie nie. Bislang gab es bloß den Dualsense-Controller zu Gesicht und zwei Logos wurden präsentiert. Auch die Hardware der Konsole ist bekannt. Das war es dann aber auch schon. Preis, Release-Termin, Titel zum Launch. All das ist uns das Unternehmen bislang noch schuldig geblieben. Doch Kotaku-Autor Jason Schreier nannte nun Anfang oder Mitte Juni als potenziellen Zeitraum der offiziellen Präsentation. Es könnte zwar wegen der aktuellen Corona-Pandemie noch zu Veränderungen kommen, aber der Plan wäre eben eben dies.

Jeffrey Gubb, Mitarbeiter bei GamesBeat, nannte sogar einen konkreten Termin. In einem aktuellen Tweet spricht der sonst gut informierte Journalist vom 4. Juni als Datum der Präsentation der PlayStation 5. Im Rahmen dessen soll Sony wohl auch einige Spiele vorstellen, die durchaus vielversprechend klingen. Horizon Zero Dawn 2. God of War 2. Elden Ring. Starfield. Und das ist nur ein Bruchteil dessen, was uns wohl erwarten soll. Die Angaben zu den Spielen sollten allerdings noch mit größerer Vorsicht genossen werden. Dennoch soll wohl das offizielle PlayStation-Magazin in der Ausgabe Anfang Juni handfeste Eindrücke zu ersten Spielen präsentieren. Dadurch dürfte es auch nicht mehr lange danach dauern, bis es zu einer Präsentation der Konsolen kommen dürfte.

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?