Rainbow Six Siege: Operation Chimera – Finka und Lion

Im Zuge des aktuell stattfindenden Invitationals von Rainbow Six Siege hat Ubisoft ausgepackt und für die Operation Chimera die beiden neuen Operator vorgestellt, die auf die Namen Finka und Lion hören.

 

Seit einigen Tag steht das Invitational Event ganz im Fokus von Ubisoft. In diesem Rahmen werden einerseits eSport-Events abgehalten und andererseits auch neue Informationen zu der nächsten Operation bekannt gegeben. Einen Überblick über den Zeitplan der teilnehmenden Teams und ihren jeweiligen Kontrahenten könnt ihr euch hier verschaffen.

 

Ab dem 6. März startet mit Chimera die neue Operation in Rainbow Six Siege. Dabei werden insgesamt zwei neue Operatoren eingeführt, die auf die Namen Finka und Lion hören und nun auch schon in einem ersten Trailer von den Entwicklern vorgestellt wurden. Ihr Gadgets und ihre Geschichten wurden ebenfalls bereits veröffentlicht. Es wird also Zeit uns das einmal genauer anzusehen.

 

 

Finka

 

Finka, oder bürgerlich auch Dr. Lera Melnikova, hatte kein einfaches Leben. Mit neun Jahren wurde bei ihr eine Neuropathie diagnostiziert, die sich darauf zurückführen lässt, dass sie damals drei Jahre nach der Katastrophe von Tschernobyl in einem verstrahlten Hotel in Weißrussland geboren wurde. Um der Krankheit, die mit einer Degeneration der Muskeln und dem Gefühlsverlust einhergeht, entgegen wirken zu können, empfiehlt man ihr sich sportlich zu betätigen.

 

Um trotzdem etwas gegen ihre Krankheit unternehmen zu könne, studierte sie Mikrobiologie und Immunologie, wodurch sie zwar kein Heilmittel, aber eine Linderung ermöglichen konnte. Irgendwann wurde sie schließlich von den Speznas besucht, welche Hilfe im Kampf gegen gesundheitsgefährdende Stoffe benötigten. Finka gefiel die Zusammenarbeit mit dem Team so sehr, dass sie sich selbst dazu entschloss dem Team beizutreten und nun gemeinsam mit Lion zur Rainbow Six Siege Einheit zählt.

 

 

Finka steht auf der Seite der Angreifer und kann mit ihrer Fähigkeit einen Nanobot in die Operator einpflanzen, bevor die Operation beginnt. Wenn es brenzlich wird, können diese aktiviert werden, sodass die Operator einen Gesundheitsschub erhalten und ruhiger zielen können. Als Primärwaffe stehen ihr die Spear .308, die SASG-12 und die 6P41 und als Sekundärwaffe die PMM-Pistole und die GSH-18 zur Verfügung. Als zusätzliche Gadgets können Sprengladungen oder Betäubungsgranaten eingepackt werden.

 

 

 

Lion

 

Lion trägt den bürgerlichen Namen Oliver Flament und war alles andere als artig. Ständig hatte er nichts anderes im Kopf als Blödsinn anzustellen, zu feiern und Alkohol zu trinken, bis es ihm schließlich versehentlich gelungen war seine Freundin zu schwängern. Diese lässt sich jedoch nicht davon abhalten das Kind abzutreiben. Stattdessen wird Lion von seiner Familie verstoßen, als sie von der Geschichte Wind kriegen.

 

Das stürzt Oliver nur einen weitaus tieferen Abgrund. Er wird drogen- und alkoholabhängig, bis er sich schließlich dadurch ins Krankenhaus katapultiert.  Dieses Ereignis bewegt ihn dazu aus dem Loch zu kommen, weswegen er aus Verzweiflung der  französischen Armee beitritt. Seine Karriere führt ihn, trotz nicht unbedeutender Ereignisse, bei denen Doc ihn für den Tod von mehreren Menschen verantwortlich macht, in die Rainbow Six Siege Einheit.

 

Dort besitzt er die Fähigkeit Bewegungen zu orten, um ermitteln zu können, ob jemand in der Nähe versucht die Quarantäne zu durchbrechen. Als Primärwaffen stehen ihm die 417 Marksman Rifle, die V308 und die SG-CQB und als Sekundärwaffe die P9 und die LFP586 zur Verfügung. Zusätzlich kann er eine Claymore oder eine Stun Granate mitnehmen.

 

 

Freut ihr euch schon auf die nächste Operation?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?