Skull and Bones: Piratenhaftes Gameplay veröffentlicht

Arrgghhh Landratte, schnapp dir die nächste Rum Flasche und genieß Gameplay-Material zum neuen Seeräuber Titel Skull and Bones.

Noch bevor wir zum eigentlichen Artikel kommen, wer Fan der Serie Black Sails ist und auch die Seeräuber Aktionen in Assassins Creed Black Flag feiert, der braucht kein Überzeugungsgameplay, sondern kann sich gleich für die Beta von Skull and Bones anmelden. Hier könnt ihr euch für eine von drei Plattformen entscheiden, jedoch benötigt ihr einen Ubisoft Account. Folgt unserem Link und meldet euch kostenlos für die Beta an.

 

 

Die aktuelle und sehr gelungene Skull and Bones Alternative Sea of Thieves feiert momentanen Erfolg. Doch die Konkurrenz schläft nicht und präsentiert mit einem neuen E3 Trailer sowie Gameplay Trailer, was Skull and Bones in Zukunft so anbieten wird. In Skull and Bones gehört ihr zu den Piraten und seid nur nach dem einen aus. Gold und Schätze, damit Rum, Weiber und jedes Gelage finanziert werden kann. Natürlich wird auch ein kleiner Teil an die Crew und ins Schiff gesteckt. Der Gamplay Trailer verrät uns ein wenig über das Schiff-Crafting. Neben ein paar optischen Aufpolierungen könnt ihr auch die Schlagkraft eures Schiffes wählen. Sollen es Kanonen sein mit hoher Distanzkraft oder begebt ihr euch eher in den Nahkampf und brettert den Gegner ordentlich Schrott um die Ohren? Nachdem Crew und Schiff gewählt sind, geht es auf die See.

 

Ai, Ai Kapitän, dort ist ein Schiff. Im Krähennest ausschauend begebt ihr euch auf die Suche nach fetter Beute. Dies könnt ihr entweder alleine oder auch zusammen machen, doch jeder Piraten-Spieler, der euch hilft, könnte auch auf die Idee kommen euch das Messer in den Rücken zu stecken. Vertrauen ist in Skull and Bones ein kleine Stück Porzellan, das jederzeit kaputt gehen könnte, also überlegt euch, wen ihr zu Hilfe ruft. Skull and Bones ist für 2019 geplant.

 

Wartet ihr schon lange auf Skull and Bones?

 

 

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?