Battlefield-Hardline 16:9Wie schnell doch die Zeit vergeht. In schon drei Tagen erscheint Battlefield Hardline auch endlich im EU-Bereich für alle Spieler, in den USA ist das Spiel schon morgen verfügbar.

Wer sich nicht gedulden mag oder eine Bambusleitung hat, kann dank eines VPN-Zugangs das Spiel über den US-Preload laden, beziehungsweise den Preload aktivieren. Unsere ausführliche Anleitung dafür findet ihr hier. Wenn ihr zu den Glücklichen gehört, die sich darum keine Sorge machen müssen, dann haben wir was für euch.

Vom letzten Hardline-Event in London haben wir drei Gameplay-Videos, wenngleich sie auch „nur“ von der PlayStation 4 stammen und daher nicht wirklich FullHD sind. Aber nichtsdestotrotz ist es einfach interessant, schon mal wieder frisches Gameplay zu sehen, bei dem eigentlich keine Bugs mehr auftauchen sollten, schließlich soll nach EA-Aussage dieser Battlefield-Launch möglichst reibungslos verlaufen, nach dem Desaster von Battlefield 4 auch definitiv ein Muss.

Mit einer guten Stunde Gameplay von drei verschiedenen Modi, nämlich Blood Money, Crosshair und Hotwire, könnt ihr euch beschäftigen und den inneren Shooter-Voyeur besänftigen. Die jeweils rund 20 Minuten Gameplay finden auf den beiden Karten Derail und Riptide statt, wie diese und auch andere Karten aussehen, könnt ihr in diesem Artikel euch noch einmal anschauen.

Genug des Gefasels, Zeit für Videos. Viel Spaß beim Gucken!

Wie gefällt euch das gesehene Material?

the author

Moin, Marek hier! Seit 2014 gehöre ich fest zum Inventar der Shooter-sZene und werd' hier auch so schnell nicht fortgehen. Shooter faszinieren mich schon seit langem und wo könnte man diese Faszination besser ausleben als hier? Wenn ich grad nicht die schwere Entscheidung zwischen Strategiespiel oder Shooter treffen muss, wird die Netflix-Bibliothek durchforstet, (Deutsch-)Rap gehört und Sport betrieben.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?