Halo Infinite: Cross-Play und Cross-Gen-Unterstützung

Über diese Nachricht dürften sich einige Spieler sicherlich freuen: Halo Infinite wird eine Cross-Play und Cross-Gen-Unterstützung für seine Community bieten!

 

Wenngleich man eine Konsole niemals mit einem Rechner und einen Controller niemals mit einer Maus und Tastatur vergleichen könnte, gibt es dennoch immer wieder Bestreben in der Gaming Community, dass ein Zusammenspielen zwischen den einzelnen Komponenten möglich ist. Und für Halo Infinite trifft dies nun tatsächlich auch zu!

 

In einem Interview mit unseren Kollegen von PCGamesN, welches sie gemeinsam mit dem World’s Edge Studio Dead Shannon Loftis durchgeführt haben, wurde genau diese wertvolle Informationen in die Welt gestreut. Das bedeutet also zunächst einmal, dass die Spieler die Möglichkeit bekommen ihren Spielfortschritt über unterschiedliche Plattformen hinweg mitzunehmen.

 

Mindestens genau so wichtig ist jedoch auch die Cross-Play-Unterstützung, die ein Zusammenspielen von PC- und Konsolen-Spielern ermöglicht. Allerdings gibt es hier immer noch eine kleine Einschränkung, die es zu berücksichtigen gilt. So heißt es, dass in kompetitiven Multiplayer-Modi nur dieselben Input-Geräte untereinander spielen können.

 

Anders ausgedrückt bedeutet dies, dass wir als Konsolero nur mit PC-Gamern auf dem Schlachtfeld zutun bekommen, wenn diese ebenfalls einen Controller verwenden. Für Maus und Tastatur wird dementsprechend dasselbe Spiele gespielt. Das dürfte die Community insbesondere durch den kostenlosen Multiplayer etwas mehr beisammen rücken.

 

Mit wem werdet ihr den Cross-Play-Support direkt ausnutzen?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?