Das noch zuvor unter dem Namen Rainbow Six Quarantine bekannte Spiel hat mit Rainbow Six Extraction nicht nur einen neuen Namen, sondern auch einen ersten Reveal erhalten.

 

Lange Zeit hatten Ubisoft mit Rainbow Six Quarantine auf eine neuartige Version des Shooters aufmerksam gemacht, welche uns gegen ganz andere Gegner kämpfen lassen soll. Mit einem neu veröffentlichten Trailer gibt der Publisher bekannt, dass man sich schlussendlich für den finalen Namen des Spiels entschieden hat. Demnach wird der Titel als Rainbow Six Extraction auf dem Markt erscheinen.

 

Was wir bislang von dem Spiel wissen, ist jedoch nicht sonderlich viel. So ist lediglich bekannt, dass wir es in dem Ableger mit einer Gefahr in Form einer alienhaften Art zutun bekommen. Natürlich bekommen wir Unterstützung von unseren Operatoren, um uns dieser Gefahr zu stellen.

 

In dem besagten Video hält man sich mit Informationen auch wirklich ziemlich bedeckt. Zwar taucht ein erstes Bild zwischendrin auf, doch noch wissen wir nicht zu huntderprozentig, was wir uns als Gameplay vorstellen können. Zum Glück müssen wir uns dafür aber auch nicht mehr allzu lange gedulden!

 

Der erste richtige Reveal von Extraction soll nämlich auf dem nächsten Ubisoft Forward Event stattfinden, welches bereits für den 12. Juni datiert ist. Und wer von euch sollte bitte keine Zeit haben, um sich das an einem Samstag einmal zu Gemüte zu führen? Warten wir also einmal ab, was Ubisoft da für uns vorbereitet hat!

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?