Blair Witch Project wird zum Spiel! Der Titel wurde auf der Pressekonferenz von Xbox präsentiert und wird schon in wenigen Wochen erscheinen.

Beware of the Blair Witch! Wer sich gerne einmal gruselt wird neben Horrorfilmen wohl auch ein großer Fan von Horrorspielen sein. Gelegentlich tritt dann auch der Fall ein, dass Horrorfilme oder Geschichten eine eigene Adaption in einem Spiel bekommen. Das gelang beispielsweise auch mit Friday the 13th, wo ein Spieler in die Rolle des Mörders Jason schlüpfen konnte.

 

Mit Blair Witch Project steht die nächste Adaption auf der Liste. Der Horrorfilm wird ebenfalls zu einem Spiel verwandelt. Das wurde auf der Pressekonferenz von Xbox verkündet. Wobei man an dieser Stelle natürlich auch noch einwerfen sollte, dass es sich dabei nicht um das erste Videospiel zum Film handelt.

 

In Blair Witch spielen wir einen Protagonisten, der auf der Suche nach einem vermissten Jungen ist. Gemeinsam mit seinem Hund begibt er sich auf die Suche und startet diese dort, wo der Junge logischerweise zuletzt gesehen worden ist: Im Black Hills Forest. Doch sobald wir den Wald betreten, läuft alles anders als man es sich vorstellen kann. Unser Hund verschwindet und es geschehen merkwürdige Dinge, die unser Leben bedrohen.

Der Horrortitel wird in der First-Person-Perspektive gespielt und erscheint am 30. August 2019.

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?