Mit Company of Heroes 3 kündigen Relic Entertainment einen neuen Ableger des RTS-Franchises an. Erste Trailer wurden ebenfalls bereits veröffentlicht.

 

Das RTS-Universum wird mit Company of Heroes 3 erweitert! Relic Entertainment, das Entwicklerstudio hinter dem Franchise, kündigte den neuen Ableger an und veröffentlichte dazu einen Cinematic sowie einen Gameplay-Trailer, um die Vorfreude der Fans zu schüren.

 

Beworben wird der neue Ableger bereits als größter Launch in der Geschichte des Franchises betitelt. Das dürfte darauf hinauslaufen, dass wir es hier mit größeren Welten zutun bekommen werden, als wir es bislang gewohnt sind. Uns selbst verschlägt es dabei in einen Kampf auf mediterranem Boden, der voraussichtlich Ende 2022 für den PC eingeläutet wird.

 

Es gibt allerdings jetzt schon die Möglichkeit sich auf eine Pre-Alpha Version des Spiels zu stürzen und die ersten Stunden der Singleplayer-Kampagne zu spielen. Dazu muss man sich lediglich CoD-Development Programm anmelden. Alle weiteren Informationen darüber findet ihr auf der offiziellen Homepage des Franchises.

 

Solltet ihr jedoch noch unentschlossen sein, gibt es auch immer noch die Möglichkeit sich zunächst auf den Cinematic und den Gameplay-Trailer zu stürzen und vielleicht sogar den Titel auf die Wishlist auf Steam zu setzen. Das Beitreten des Development Programms ermöglicht euch jedoch auch eine direkte Interaktion mit den Entwicklern. Lasst euch das also gut durch den Kopf gehen, bevor ihr euch dagegen entscheidet!

 

In der Community ist die Freude groß darüber, dass das RTS-Genre wieder in vollem Glanze zurückkehrt. Doch wie seht ihr das? Seid ihr ein Fan von RTS-Titeln oder ziehen solche Spiele einfach an euch vorbei?

 

 

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.