Nach der Veröffentlichung von Resident Evil 3 scheint es den Gerüchten zufolge als nächstes ein Remake zu Resident Evil 4 zu geben.

 

Aktuell steht Capcom äußerst stark im Kurs. Noch bevor der Publisher und Entwickler das Remake zu Resident Evil 3 sowie den Coop-Titel Resistance veröffentlicht hatte, gab es schon Gerüchte zu einem völlig neuen Ableger des Franchises. Nun dürfen wir uns über Leaks freuen, die sich auf ein Remake zu Resident Evil 4 beziehen.

 

Dass Capcom noch weitere Remakes im Sinn hatte, dürfte dabei keine sonderlich große Überraschung sein. Schließlich ist das japanische Unternehmen mit den aufgebesserten Versionen des Franchises äußerst erfolgreich geworden, was sich unter anderem auch an dem positiven Feedback erkennen ließ.

 

Nur wenige Tage nach Veröffentlichung von Resident Evil 3 wollte man sich jedoch noch einmal sicher sein und wandte sich im Rahmen einer Umfrage an die Community. Ist die Spielerschaft denn überhaupt an weiteren Remakes interessiert?

 

Das Endergebnis fiel scheinbar ziemlich positiv aus, denn mittlerweile kursieren Gerüchte im Internet, nach denen wir es tatsächlich mit einem Remake zu Resident Evil 4 zutun bekommen könnten.

 

Gerade dieser Ableger hatte sich im Ranking zu den anderen Spielern äußerst gut in den Bewertungen geschlagen, weswegen eine tatsächliche Umsetzung eines Remakes eine gute Idee sein dürfte. Den Informationen zufolge dürfte man jedoch erst 2022 mit einer Veröffentlichung rechnen.

 

Ist ein Remake zu Resident Evil 4 für euch ein großer Favorit?

 

Quelle  

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?