Fans von Real Time Strategy Titeln sollten jetzt besser aufhorchen: Mit Iron Harvest arbeiten Deep Silver und King Art gerade an einem neuen Spiel aus diesem Genre. 

 

Real Time Strategy Spiele machen auch heute noch ziemlich viel Spaß. Das beweisen nicht nur die Erscheinung von Neuauflagen bereits bekannter Klassiker, wie Age of Empires, sondern auch auf die Veröffentlichung ganz neuer Titel. Nun wagen sich auch Deep Silver und King Art mit Iron Harvest in dieses Gebiet der Unterhaltung.

 

Einfach war der Einstieg zunächst nicht. So hatte das Entwicklerstudio King Art seine Reise zunächst mit einer Kickstarter-Kampagne begonnen, die auch vor rund zwei Jahren erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Nun geht es mit dem Titel weiter in die nächste Runde.

 

Deep Silver hat in den vergangenen Tagen insgesamt zwei neue Trailer veröffentlicht, in denen wir etwas mehr über ihr neues RTS-Game erfahren können. Aus dem ersten Gameplay-Trailer lässt sich schon einmal ableiten, dass wir es mit vielen roboterartigen Maschinen zutun bekommen werden, die wir im Kampf gegen unsere Feinde einsetzen können. 

 

Die Publisher sind jedoch auch an einer guten Story interessiert, weswegen sie vor wenigen Tagen zusätzlich einen Cinematic Trailer veröffentlicht haben, welcher sich voll und ganz darauf fokussiert. 

 

Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Fraktionen in Iron Harvest: Polania, Saxony and Rusviet. Hinter jeder Fraktion befindet sich dabei nicht nur ein eigener Protagonist, sondern ein eigenes Team mit besonderen Fähigkeiten, welche im Kampf zum Einsatz kommen können.

 

Während der Story arbeiten wir uns in zwanzig unterschiedliche Missionen durch, die sich über drei große Hauptkampagnen erstrecken. Wer jedoch eine Multiplayer-Runde bevorzugt, kann sich auch dem widmen und entweder alleine oder mit einem Freund gegen die AI antreten.

 

Das RTS-Game soll am 1. September 2020 auf Steam erscheinen und 49,99€ kosten. Wer sich jedoch gerne zunächst in einer kleine Runde selbst davon überzeugen möchte, ob der Titel etwas für einen ist oder nicht, kann dies über die Demo machen, die ab sofort ebenfalls auf Steam erhältlich ist. 

 

Was sagt ihr zu Iron Harvest? Gefällt euch der Stil?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Kolja Wendt

    Mir macht die Demo Spaß. Habe bisher 1 1/2 gezockt und bin gespannt wie es weitergeht. 👍

Hast du was zu sagen?