Duke NukemNachdem Gearbox Software 3D Realms und Interceptor in Sachen Duke Nukem wegen Markenrechtsverletzung angeklagt hat, folgt nun eine Stellungnahme seitens 3D Realms zum Sachverhalt.

Das Duke Nukem Dilemma geht weiter: Anfang Februar gaben Interceptor und 3D Realms über eine Teaser Seite bekannt, dass man an einem Action RPG Titel mit dem Namen „Duke Nukem: Mass Destruction“ tüftelt. Gearbox Software schien dies ganz und gar nicht zu gefallen, da das Studio 2010 die Duke Nukem Markenrechte von 3D Realms übernommen hatte.

Weder Interceptor, noch 3D Realms hatten offenbar die Befugnis gehabt, die Marke für ihr kommendes Spiel zu verwenden. Daraufhin reichte Gearbox Software Klage ein (wir berichteten). 3D Realms hat sich nun zu Wort gemeldet, und weist die Anschuldigungen scharf zurück: Demnach sei 3D Realms immer noch Eigentümer der Duke Nukem Marke, da der Vertrag, welcher 2010 mit Gearbox Software abgeschlossen wurde, nicht die gesamte Duke Nukem Marke, sondern lediglich „Duke Nukem Forever“ beinhaltet habe. 3D Realms habe zudem laut Vertrag das Recht, ein Spiel mit dem Namen „Duke Nukem Suvivor“ zu produzieren. Bei „Duke Nukem Survivor“ habe es sich laut Interceptor wiederum um einen Arbeitstitel für „Duke Nukem: Mass Destruction“ gehandelt, daher habe man durchaus die Befugnis, dieses Spiel auf den Markt zu bringen.

Einerseits meint man also, dass „Mass Destruction“ rechtmäßig produziert wird, und andererseits soll das Duke Nukem Franchise nie vollständig an Gearbox Software übertragen worden sein. Obwohl seitens 3D Realms im Februar eine öffentliche Entschuldigung kam, war eine Rückmeldung dieser Art zu erwarten, da die beiden Parteien schon in der Vergangenheit Auseinandersetzungen hatten.

Die Veröffentlichung von „Mass Destruction“ wird sich natürlich verzögern, bis die Streitigkeiten geklärt worden sind. Wir sind gespannt darauf, wie die ganze Geschichte ausgehen wird!

Quelle

the author

Ich bin bei Shooter-sZene seit April 2013 mit dabei und bin beruflich in der IT Branche tätig. Ich zocke schon seit der NES Generation fleißig mit, und habe seither so ziemlich alle Konsolengenerationen durchprobiert. Ich liebe Horror Spiele (welche momentan leider nicht immer so gute Ergebnisse liefern wie früher) und bevorzuge generell jene Games, die mit ihrer Story punkten können. Mit Fußball-Spielen, League of Legends und dergleichen kann man mich sehr leicht verjagen.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. gagi2 on 27. März 2014

    Die Veröffentlichung von “Mass Destruction” wird sich natürlich verzögern, bis die Streitigkeiten geklärt worden sind.

    so 20-30 jahre in etwa… ^^

Hast du was zu sagen?