Wird die Silent Hill IP wieder zurückkehren? Gerüchten zufolge soll es aktuell Gespräche zwischen Kojima und Konami geben, die eine Rückkehr wahrscheinlich machen.

 

Silent Hill P.T. hatte ziemlich viele Spieler in seinen Bann gerissen. Auch wenn es sich dabei nur um eine kleine Demo gehandelt hatte, war die Freude und die Interesse daran groß gewesen sich selbst einmal damit auseinanderzusetzen. Das brachten auch zahlreiche Let’s Player zum Ausdruck.

 

Mit der Trennung Kojimas von Konami wurde dieses Projekt allerdings ziemlich schnell wieder beendet. Stattdessen wandte sich Kojima mit Death Stranding einem anderen Projekt zu und Silent Hill verschwand von der Bildfläche. Auch P.T. ist nicht mehr spielbar.

 

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte sich dies jedoch bald ändern. Der User Sarkzt0001 veröffentlichte auf Reddit einen Post, in dem es heißt, dass aktuell Gespräche zwischen Kojima und Konami geführt werden. Dabei soll es um die Silent Hill IP gehen, konkreter um Pre-Production Themen. 

 

Angeblich will Konami die IP an Kojima Productions überreichen und das Studio soll sich dann fortan darum kümmern einen neuen Titel eigenfinanziert auf die Bühne zu bringen. Über Third-Party Anbieter soll es jedoch Untersützung erhalten.

 

Konami soll außerdem eine tragende Rolle bei der Wahl des Hauptcharakters spielen, aber alles andere bleibt Kojima überlassen. Dennoch war nicht jeder im Team von der Idee begeistert gewesen wieder mit Konami zusammen zu arbeiten, weswegen Kenichiro Imaizumi Kojima Productions verlassen hat.

 

Konkret soll es bei dem neuen Titel tatsächlich auch um P.T. gehen, aber diesmal in der Third Person Perspektive spielen. Ähnlich wie in Death Stranding sollen auch wieder zahlreiche bekannte Schauspieler einen Auftritt haben. Norman Reedus wird dabei jedoch nicht die Hauptrolle übernehmen. 

 

Der Reddit User ist zuversichtlich, dass das neue Silent Hill entweder noch während der Game Awards 2019 oder aber spätestens 2020 angekündigt werden soll. Warten wir also ab, was passieren wird.

 

Glaubt ihr an einer neuen Zusammenarbeit zwischen den beiden Studios?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?