Wired Productions: Das ist das Line-Up!

Wired Productions hat in den nächsten Wochen und Monaten so einiges an Titeln und auch Überraschungen in petto. Wir haben eine kleine Zusammenfassung für euch!

 

Der Publisher Wired Productions hat so einige Studios unter seine Fittiche genommen, um diese bei der Entwicklung und Verwirklichung ihrer Spiele zu unterstützen. Einen Titel kennen wir dabei schon: Close to the Sun. Von Storm in a Tea Cup entwickelt, haben wir das Bioshock-like Spiel direkt zu Release ausprobiert. Den Link zu unserer Review findet ihr hier.

 

Damit hört es jedoch bei dem Titel nicht auf, denn im Rahmen einer privaten Präsentation verkündete Wired Productions, dass der Titel nicht nur auf den Konsolen erscheinen wird, sondern auch noch eine Collector’s Edition mit physischen Inhalten im Herbst spendiert bekommt. 

 

Welcher Titel aktuell bei vielen vielleicht noch wesentlicher geprägt sein könnte wäre Deliver us the Moon von KeokeN Interactive. Der Sci-fi Thriller spielt in einer apokalyptischen Zukunft, in der die Ressourcen auf der Erde vollständig aufgebraucht sind. Allerdings konnte auf dem Mond eine Energiequelle durch die World Space Agency gesichert werden, welche die gesamte Menschheit retten könnte.

 

Irgendwann bricht allerdings die Kommunikation auf dem Mond ab und von der Agency ist kein Lebenszeichen mehr erkennbar. Das bringt uns auf den Plan. Zusammen mit unserem kleinen Roboter ASE begeben wir uns auf die Reise, um herauszufinden, was auf dem Mond passiert ist.

 

Deliver us the Moon ermöglicht es uns das Schiff und den Mond zu Fuß oder mit einem Mondfahrzeug zu erkunden. Wir müssen jedoch auf unseren Sauerstoffvorrat achten, um uns nicht damit in den eigenen Tod zu ziehen. Der Titel erscheint im letzten Quartal diesen Jahres.

Wired Productions steht auf das Horror-Genre, denn auch bei dem neuen Titel „Those Who Remain“ geht es düster zu. Hier schlüpfen wir in die Rolle von Edward, welcher eigentlich ein perfektes Leben geführt hatte, bevor alles zusammenfiel. Er möchte sich wieder mit seiner Familie in Dormont versöhnen, doch stattdessen stößt er auf ein großes Horrorerlebnis. 

 

Dormont beklagt das Verschwinden von zahlreichen Menschen, von denen bislang jede Spur fehlt. Hin und wieder stoßen wir noch auf Bewohner, bei denen es uns überlassen bleibt, wie wir mit ihnen umgehen. Fest steht allerdings, dass all unsere Entscheidung einen Einfluss auf den weiteren Verlauf des Spiels ausüben. Außerdem nimmt Edward an Wahnsinn zu, wenn sich mehrere schaurige Ereignisse überschlagen. Wir müssen als auf seine Gesundheit Acht geben und vor allen Dingen überleben. Those Who Remain wird von Camel 101 entwickelt, ein Veröffentlichungsdatum steht noch aus.

Was für den einen oder anderen von euch vielleicht auch noch interessant sein könnte, ist die neue IP Grip, hinter dem sich ein Combat Racing Titel verbirgt. Das Spiel wurde bereits veröffentlicht. Daneben befindet sich mit „The Falconeer“ ein RPG-Spiel in Entwicklung, in dem wir in die Rolle eines Falken schlüpfen und die Welt erkunden. Hier gibt es noch kein Datum.

 

Einen Titel hat uns Wired Productions auch noch auf der gamescom gezeigt. Aber darüber dürfen wir erst einmal noch nichts verraten….

 

Auf welchen Titel freut ihr euch am meisten?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?