World-of-Tanks-logoDas Update 9.2 für World of Tanks wird morgen, am 31. Juli, veröffentlicht und bringt einige Veränderungen der Maps und Panzer mit sich. Eine grobe Übersicht darüber gibt es hier.

Der 31. Juli steht für das Release von Update 9.2 von World of Tanks vor der Tür und bringt einige, signifikant wichtige Änderungen in das Spiel. Mit „Festung“ wurde ein neuer Spielmodus ins Spiel gebracht, welcher vor allem für ganze Clans gedacht ist.

Die Kommandanten können dort Basen errichten, mithilfe von Schlachten Ressourcen verdienen und damit dann die Festungen erweitern – im Moment bis Stufe 4. Im Gegenzug dazu bekommt man Boni, welche man „Befehle“ nennt. Die Qualität dieser Boni hängt dabei von der Stufe und Anzahl der Festungen und Basen an.

Des weiteren hat man diverse Veränderungen an acht Karten vorgenommen. Dabei ist man besonders auf Wünsche der Community eingegangen und hat dabei auf die Symetrie und das Balancing der Karten geachtet und dieses noch einmal verbessern können. Mit „Feuriger Bogen“ hat man die Map „Prokhorovka“ mit einem neuen, zerstörten Aussehen versehen, ohne dabei die originale Map zu entfernen. Passend zum Update hat man vier neue HD-Tankmodelle ins Spiel implementiert. Dabei handelt es sich um die sowjetische SU-100, den IS, das deutsche StuG III und den britischen Churchill I.

Viele Panzer, welche bekanntlich den Kern des Spiels darstellen, wurden ebenfalls etwas aus balancetechnischer Sicht verändert. Der YouTuber QuickyBaby, welcher ein äußerst erfahrenden „WoT-ler“ ist, hat zum Thema Changelog 9.2 mehrere Videos gemacht. Ein Blick darauf lohnt sich auf jeden Fall.

Wenn ihr alle genaueren Details zum Update 9.2 erfahren wollt, könnt ihr entweder die Videos unterhalb des Artikels anschauen oder ihr besucht die Quelle, welche den kompletten Changelog zu 9.2 beinhaltet.

the author

Hey ich bin Behnert und ich bin seit November 2013 bei shooter-sZene als fester Redakteur tätig. Ich studiere Medieninformatik zu54mm3n m17 m4rku5, 4uch b3k4nn7 4l5 J3n50m4t. In meiner Freizeit zocke ich Games aus einem breiten Feld von Genres. Vor allem Rollenspiele und Shooter stehen bei mir dabei im Mittelpunkt.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?