Nicht jeder wird diese Nachricht wirklich auch glauben wollen: Aktuellen Informationen zufolge hat Microsoft angeblich Sony und all seine Zweige aufgekauft.

Mit so einer Nachricht hätte sicherlich niemand gerechnet. Manche werden diese Nachricht wohl nicht so richtig glauben wollen. Eine offizielle Bestätigung scheint in jedem Fall noch auszustehen: Informationen zufolge hat Microsoft Sony aufgekauft.

 

In diesem riesigen Deal, der dem amerikanischen Unternehmen 130 Milliarden Dollar gekostet haben soll, befinden sich auch die Zweige von Sony, die für die Produktion und Weiterentwicklung von Sony verantwortlich sind. Dazu kommen dann aber auch die ganzen anderen Sparten, wie Sony Music, Sony Pictures, alle Handys, Kameras, Fernseher und Patente.

 

Doch gerade für die Gaming-Community stellen sich große Fragen: Was passiert mit der Playstation? Und wie werden Sony und Microsoft in Zukunft miteinander arbeiten, wenn es um die Weiterentwicklung der beiden Konsolen geht?

 

Für Phil Spencer sei es bereits ein fester Plan, dass die Playstation nicht die höchste Priorität besitzen werde. Vielmehr werde sich Xbox darum bemühen alle Playstation-exklusiven Spiele für die eigene Konsole und für den PC anzupassen. Damit dürfte beispielsweise The Last of Us im nächsten Jahr schon auf der Xbox spielbar sein.

 

Damit hat das amerikanische Unternehmen nach dem Kauf von Bethesda den nächsten großen Coup in diesem Jahr hingelegt. Was das jedoch genau für die Playstation heißt, ist noch unklar. Genau so ungewiss ist die Tatsache, wie dieser Kauf aus marktwirtschaftlicher Perspektive von den Kartellämtern genehmigt werden konnte.

 

Was haltet ihr von dieser Nachricht? Könnt ihr das glauben? Falls nicht, halb so wild, denn es ist auch ein Hoax! *rofl*

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?