dead-rising-3-game-3-e1383914627918Xbox Executive Phil Spencer kann die Spieler verstehen und möchte etwas gegen das Problem der zu langen Installationen tun.

Seit Launch haben sich viele Xbox One Besitzer über die Software Installation (für alle Spiele notwendig) beschwert, da sie einfach zu lang dauert. Microsoft scheint dieses Problem erkannt zu haben, wie Microsoft Executive Phil Spencer mitteilte.

Er sagte via Twitter:

„Ich stimme zu. Wir müssen unsere Spiele besser stückeln, damit eine teilweise Installation ein früheres spielen erlaubt.“

Dies sagte er in Antwort auf einen Fan der sagte, dass er sich mehr Spiele holen würde, wenn die Installation nicht 30 min betragen würde. Das „wir“ auf das sich Spencer bezieht sich wahrscheinlich auf die Microsoft Game Studios, welche Titel wie Ryse: Son of Rome und Dead Rising 3 rausgebracht haben. Obwohl alle Xbox One Spiele installiert werden müssen, kann man das Spiel schon starten, bevor die Installation komplett ist. Sony bietet bei der PS4 ein ähnliches Feature. Die Installationszeiten scheinen die Verkaufszahlen der Xbox One aber nicht großartig zurückzuhalten. Microsoft veröffentlichte letztens, dass sie 4,8 Millionen Xbox One Spiele in den USA verkauft haben, verglichen zu 4,2 Millionen der Playstation 4.

Was meint ihr? Bremsen solche Installationen den Spielspaß auf Konsolen oder ist euch der Vorgang völlig egal?

Quelle

the author

Ich muss meine Zeit zwischen Tabletops, RPGs, Brettspielen, NES, SNES, N64, Gamecube, Atari 2600, Palladium, Sega Mastersystem, Sega Megadrive, PS1, PS2, PS3, Xbox, Xbox 360, PC und meiner Arcade-Machine aufteilen, zusätzlich zum News übers Gaming schreiben. Das Leben ist hart. Und fucking awesome!

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?