Battlefield 5: Wird es doch der 1. Weltkrieg?

Welches Setting wird Battlefield 5 schlussendlich aufweisen? Geht es in die Zukunft oder doch zurück in die Vergangenheit? Die Gerüchteküche brodelt wieder.

 

Battlefield 5 befindet sich zwar in der Entwicklung, aber seitens DICE und/oder EA folgte bisher keine Information darüber, in welchem Setting sich der neue Titel abspielen könnte. Bisherige Leaks hatten angedeutet, dass der neuste Ableger wieder in die Zukunft gehen und 2143 heißen könnte. Jetzt tauchte ein neuer Leak auf, der das Ganze irgendwo doch wieder verwirft.

 

Auf der schweizer Homepage „World of Games“ ist Battlefield 5 bereits aufgelistet. Dort kann man den Titel schon für die Playstation 4, die Xbox One und den PC vorbestellen. Was allerdings sehr viel interessanter ist: Sogar ein Releasedatum und ein kurzer Satz zum Setting fallen in der Beschreibung. Demnach wirbt die Seite den neusten Ableger als „Mehrspieler Taktik-Shooter im 1. Weltkrieg“. Als Release-Datum wird der 25. Oktober genannt. Wird es also doch wieder zurück in die Vergangenheit geben? Spielt Battlefield 5 doch nicht in der Zukunft, wie bisher vermutet?

 

Zugegeben: Eine kleine Merkwürdigkeit hat dieser Leak schon. Zwar gibt es einen Screenshot, der das Setting bestätigen soll, doch wenn man die angegebene Seite (siehe Quelle) anklickt, taucht das Setting in keiner Erwähnung mehr auf. Hat sich also jemand einen Spaß erlaubt und das Setting dort per Photoshop eingefügt? Hat der Webseitenbetreiber selbst vielleicht einen Fehler gemacht und ihn schnell wieder korrigiert? Leider gibt es hier mehr Fragen als Antworten.

 

Battlefield 5 Leak Release

 

Uns bleibt da wohl nichts anderes übrig als auf eine Ankündigung von DICE und EA zu hoffen. Bis dahin wird die Gerüchteküche aber mit Sicherheit noch einige weitere Male wieder zum Brodeln gebracht.

 

Welches Setting wäre euch für Battlefield 5 lieber?

 

Quelle

the author

Ich bin ein großes Bioshock- Fangirl und Shootern zugeneigt, eine kleine YouTuberin und begeistert für alles, was mit Games, Büchern, Alternative Music, BBC Serien, Benedict Cumberbatch und tumblr zutun hat. Eine kleine Karriere als Autorin würde ich auch nicht ausschlagen. :)

Facebook Kommentare:


29 Readers Commented

Join discussion
  1. Henry Fair

    Wird es vielleicht doch ein Krieg mit wasserpistolen? 😮

  2. Lars Van Terrorcore

    1. Wk wäre mega nice, endlich mal wieder was vernünftiges

  3. Stephan Bo

    2143 oder ich kaufe das nicht genauso wie Hardline

  4. Anonymous on 27. Februar 2016

    Julian Becker

  5. Sören Zettel

    Ist doch kackegal ob 1. Weltkrieg, China gegen Brasilien oder Deutsche gegen Polen… scheissegal… hauptsache Battlefield mit ordentlichen Karten und Gameplay und kein verkacktes Hardline oder anderes. Einfach Battlefield, mehr nicht !

  6. Mark Stones

    Fände ich sehr geil wobei ein neues 1942 auch nett wäre wir haben genug current oder next war games

  7. Thomas Gunkel

    lieber 1 wk als 2143…stell ich mir 10000 geiler vor 😀

  8. Ben Grotesque

    Desert storm setting wäre auch nicht schlecht

  9. Dirk Wolf
    Dirk Wolf on 26. Februar 2016

    Wenn WW1, dann gibt es da nur Verdun 👍 bester WW1 Shooter überhaupt

  10. Albert Okulus

    Die müssten den Singleplayer über mehrere Epochen machen dann währen alle glücklich. Im Multiplayer könnte sich dann jeder seine Epoche selber aussuchen.

  11. Kevin Bonin

    Würde das i.wie nicht so pralle finden. Ich meine..soweit ich weiß gab es da noch keine Panzer und weiteres? Und die Fahrzeuge machen Battlefield für mich schon aus.

  12. Dennis Borges

    Beides wäre klasse, kann das aktuelle Setting nicht mehr sehen

  13. Karsten Ziske

    Wenn, dann 1. WK 😊

  14. Marcel Behrens

    Marc-Kevin Behrens

  15. Tobias Strobl

    Korea oder Vietnam wär mir lieber^^

  16. Hans Werner Liebknecht

    Wie Mensch sich so sehr an den beiden Weltkrieges aufgeilen kann ist für mich unvorstellbar.

    • Axel Foley

      Hat mit aufgeilen eher weniger zu tun. Das ist aber im Vergleich zu irgendeinem Zukunftzeug greifbar und auch tatsächlich passiert und genau darin liegt der Reiz. Aus diesem Grunde gibt es beispielsweise im Fernsehen auch nicht nur Science Fiction, sondern auch Dokus 😀

    • Marek Bartsch

      Falls es stimmen sollte, wäre es wenigstens mal nicht der Zweite Weltkrieg. Ich hab mich ja in einem ellenlangen Kommentar bereits darüber ausgelassen, warum ich das Setting in der Zeit eher nicht mag. Ich fände andere Time-Settings besser, also entweder was in der Vergangenheit, aber nicht ganz soweit hinten, also Richtung Kalter Krieg, Gegenwarts-Konflikte, gibt es schließlich mehr als genug, aber am allerliebsten würde ich wohl das 2143 sehen. Wer weiß, welche Leaks in der nächsten Zeit noch so kommen… 😀

  17. Marek Bartsch

    Ich bleib dabei, 2143 ist einfach das geilere Setting^^

  18. Timo Brechmann

    Ja isso

  19. Chris Peil

    Bitte bitte 1. Wk, das wäre Hammer

Hast du was zu sagen?