Was kürzlich angetesert worden ist, zeigt sich nun in seiner vollen Pracht. Battlefield 5 zeigt zur kommenden gamescom 2018 seinen neuen Trailer.

Die diesjährige gamescom findet wie schon gewohnt im guten alten Köln statt. Diesmal beginnt die gamescom vom 21. bis 25. August. Die Entwickler von DICE und EA werden auch kräftig vertreten sein und präsentieren euch zum Beispiel Battlefield 5. Neben spielbaren Hands-On im Entertainment Bereich kommt nun kurz vor der gamescom ein Battlefield 5 Trailer. Unter dem Namen „Verwüstung von Rotterdam“ werden wir einen Trailer zu Gesicht bekommen, der die Niederlande im zweiten Weltkrieg präsentiert.

 

 

Zum Trailer:

Da ist der zwei minütige Trailer. Gezeigt werden In-Game Footage Material und diese Szene können sich zeigen lassen, endlich ein Battlefield Trailer. Während die Stadt Rotterdam unter den Kämpfen gegen die deutsche Armee zerbricht seid ihr ein Teil und zwar mittendrin. Panzer rollen an und feuern ihre zerstörerische Ladung auf Gebäude und Soldaten. Ob der gezeigte Zerstörungswahn wirklich so zum Matchende aussehen wird, ist noch abzuwarten. Die letzten Sekunden des Trailers deuten auf etwas Neues hin. Ein Feuerring der die Spielmap kontinuierlich reduziert und die Spieler zwingt in die Mitte er Karte zu flüchten. Könnte dies eine Form von Battle Royal die in Battlefield 5 kommen wird? Mehr Details gibt es dazu noch nicht. Untermalt wird der pompöse Trailer mit dem Song House of the Rising Sun.

 

Nachdem ihr den neuen Battlefield 5 Trailer genossen habt, können wir euch noch aktuelle Artikel zum und um das Spiel Battlefield 5 anbieten. Zum einen hätten wir das das Community Event „Road to Battlefield 5“. Hier erzählen wir euch, was ihr schon vorab für das kommende 2. Weltkrieg Spiel erhalten könnt, noch vor Release des Spieles. Auf der anderen Seite stellen wir euch gerne auch unsere Kolumne zu Unsere Frauen im 2. Weltkrieg vor. Hierbei geht es um tatsächliche weibliche Personen die aktiv am Krieg teilgenommen haben und für das Vaterland gekämpft haben. Einen Blick und einen Besuch in die genannten Artikel ist es wert. Abschließend wünschen wir euch viel Spaß mit dem Trailer und auf der gamescom, falls ihr kommen solltet.

 

Was haltet ihr vom aktuellen Trailer?