Lange haben EA und DICE ein Geheimnis darum gemacht, doch nun wurde offiziell vorgestellt, was wir uns in Battlefield 2042 unter dem Modus Hazard Zone vorstellen können.

 

Insgesamt bietet Battlefield 2042 drei Kern-Features, die bereits mit dem Release verfügbar sein werden. Zu dem normalen Multiplayer und Battlefield Portal liegen bereits reichlich Informationen vor, doch nun haben DICE und EA auch endlich die Informationen zum dritten Modus geliefert.

 

Dieser hört auf den Namen Hazard Zone und wurde bereits von den Entwicklern kurz angeteasert. Jetzt gibt es allerdings auch einen richtigen offiziellen Trailer und eine genaue Übersicht über die einzelnen Details, die uns in diesem Modus erwarten werden.

 

In Hazard Zone treten insgesamt 32 Spieler in einem 4-er Squad an. Damit ist die Map also mit acht unterschiedlichen Squads befüllt. Anstelle die anderen Teams einfach wegzuschießen, ist das Ziel das Sammeln von Datenträgern, die über der Map verstreut sind. Sollte uns ein anderes Team aber dabei in die Quere kommen, dann müssen wir uns selbstverständlich verteidigen.

 

Das Sammeln der Datenträger ist aber noch nicht alles, denn diese müssen am Ende auch extrahiert werden, bevor der nächste Sturm kommt und uns sowie die Träger mitreißt. Dazu muss der Träger vor den Gegnern in Sicherheit gebracht werden – am besten mit einem fliegenden Gefährt.

 

Vor Beginn einer Runde gilt es jedoch zunächst einen Plan zu entwickeln und das beginnt mit der Auswahl der Specialists. Anstelle hier nämlich viermal denselben zu nehmen, steht jeder Specialist nur einmal zur Verfügung. Die richtige Kombination der Specialists spielt mitunter eine entscheidende Rolle für den Sieg und auch die Niederlage.

 

Sollte eines unserer Mitglieder im Laufe der Mission sterben, dann lässt der Modus kein normales Respawnen zu. Das Mitglied wechselt dann in den Spectator Mode und kann zumindest dem weiteren Spielverlauf zusehen. Es gibt jedoch die Möglichkeit den Member wieder auferstehen zu lassen.

 

Das erfolgreiche Sammeln und Sichern der Datenträger wird mit Credits für den Schwarzmarkt belohnt, was ebenfalls eine entscheidende Rolle in dem Modus spielt, denn hier könnenn Verbesserungen und Perks erworben werden, um sich vor den Gegnern behaupten zu können.

 

Alle weiteren Informationen zu dem neuen Modus findet ihr hier. Den besagten Trailer haben wir unten für euch zur Verfügung gestellt. 

 

Was haltet ihr von dem neuen Modus?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.