Auch wenn es noch kaum Informationen zum neuen Battlefield 6 gibt, kursieren aktuell Vermutungen, nach denen der neuste Ableger vollständig ohne Kampagne auskommen wird.

 

Battlefield 6 wird in wenigen Wochen mit einem ersten Trailer präsentiert werden. Darauf hatte EA zuletzt mit einem Blogeintrag aufmerksam gemacht, um alle Spieler und Fans darauf vorzubereiten, dass sich in diesem Jahr definitiv etwas tun wird. Bis dahin muss man sich also noch in Geduld üben, um herauszufinden, welches der dutzenden Gerüchte am Ende tatsächlich der Wahrheit entsprechen.

 

Aktuell macht ein neues Gerücht die Runde, welches von dem Battlefield Leaker Tom Henderson gestreut wurde. Dieser sei in den vergangenen Finanzcalls von EA anwesend gewesen sei und dabei etwas Auffälliges bemerkt haben. Sobald das Unternehmen auf Battlefield zu sprechen kam, wurde mit keinem Wort eine Kampagne erwähnt.

 

Das erscheint Henderson äußerst verdächtig, denn in den vergangenen Jahren soll der Publisher und Entwickler das eigentlich immer ausdrücklich betont haben. Bedeutet das also, dass wir in diesem Jahr ohne eine Kampagne ausgeben werden müssen?

 

Vermutet wird, dass Corona einen großen Einfluss auf die Entwicklungsphase ausgeübt hat und letztlich dazu führte, dass EA Abstriche machen musste, um dennoch einen neuen Ableger in diesem Jahr veröffentlichen zu können. Ob das jedoch tatsächlich der Wahrheit entspricht, ist bislang noch nicht offiziell bekannt gemacht worden.

 

Das bedeutet also im Grunde nichts anderes als dass wir uns erneut in Geduld üben müssen, um schließlich von EA selbst hören zu können, wie es um die Kampagne steht und welche weiteren Informationen wichtig sind. Es bleibt also weiterhin ziemlich spannend.

 

Würdet ihr ohne eine Kampagne auskommen können?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?