Wer bereits in Erwägung gezogen hat sich Resident Evil Village für die Playstation 5 zu holen, der darf sich freuen: Auf der Konsole wird einiges unterstützt.

 

Nicht mehr lange und dann finden zahlreiche Kopien der Playstation 5 und Xbox Series X oder S ihren Weg in die Wohnzimmer und Spielzimmer der weiten Welt. Für Publisher und Entwickler bedeutet das auch ihre Spiele weiterhin zu pushen und die Features auf den neuen Konsolen preiszugeben. So gibt es nun auch Neuigkeiten zu Resident Evil Village.

 

Der im Sommer erstmals angekündigte neue Ableger des Horror-Franchises verspricht ein ziemlich gutes Bild auf Sonys neuster Konsole abzuliefern. Das ist auf der offiziellen Homepage von Playstation herauszulesen.

 

So verspricht man unter anderem erstaunliche Visualisierungen, die durch dynamisches 4K und Ray-Tracing unterstützt werden. Dass die Ladezeiten dank der eingebauten SSD ebenfalls verkürzt werden, dürfte für viele Spieler keine neue Information sein.

 

Ähnlich wie bei den ersten Details zur PS5-Version für Fortnite wird auch bei dem neuen Resident Evil 8 auf den neuen Controller eingegangen und die immersive Haptik betont. Und was wäre ein Horrorspiel, wenn man die darin enthaltene Musik nicht vernünftig über 3D-Sound in die eigenen Ohren reingepustet bekommt?

 

Weitere Informationen zu dem neusten Ableger für Sonys Konsole findet ihr hier. Solltet ihr jedoch vielmehr Interesse an dem Spiel selbst haben, können wir euch an dieser Stelle weiterhelfen.

 

Werdet ihr euch den neusten Resident Evil für die Playstation 5 besorgen?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?