Battlefield V: Koop Modus schafft es nicht in die „Vollversion“!

In den letzten Tagen weiß der kommende Online Shooter Battlefield V nur durch negatives aufzufallen. Dieser Trend setzt sich wohl fort.

 

Battlefield V ist wohl das Spiel, das am Anfang des Jahres von den meisten noch mit großer Spannung erwartet wurde. Seit der verkorksten Vorstellung des Shooter Ende Mai, befindet sich das Spiel fast nur noch in einer konstanten Abwärtsspirale. In den letzten Tagen machte das Spiel besonders oft durch Meldungen zu Features, die es nicht zum Release in das Spiel schaffen, auf sich aufmerksam. Nun gibt es die nächste Meldung zu einem Feature, das fehlen wird.

 

So wird es der mit Spannung erwartete Koop Modus mit dem Namen „Combined Arms“ nicht zum Release in das Spiel schaffen. Dies geht aus einem etwas versteckten Eintrag auf der offiziellen Website des Spiels hervor. Dort bekommt man nämlich zu lesen, das „Combined Arms“, sowie der brandneue Battle Royale Modus des Shooters zu einem noch unbekannten Zeitpunkt nach dem Launch von Battlefield V erscheinen werden.

 

 

 

 

Damit gesellt sich der Koop Modus zu einer Reihe an weiteren Features, die zum Release fehlen werden. Mittlerweile gehen sogar Analysten davon aus, dass das neue Battlefield ein Fehlschlag wird. Dafür sprechen auch die stark schwächelnden Vorbestellungen. Das Spiel konnte uns auf der vergangen gamescom dazu ebenfalls nicht überzeugen.

 

 

Denkt ihr, dass eine Verschiebung des Releasetermins hilfreich wäre für das Spiel?

 

the author

Fan von Shootern seit Star Wars Battlefront 2. Dabei geht natürlich nichts über die Mass Effect und Halo Spiele. Ansonsten wird halt alles gezockt was interessant aussieht und vielleicht noch nicht all zu bekannt ist.

Facebook Kommentare:


25 Readers Commented

Join discussion
  1. André Von Fischern

    Echt enttäuschend ! Ich spiele die Battlefieldreihe seit der erst Ausgabe von 1942 2002 ,besitze alle nachfolgenden Teile ausser Hardline. Und die Battlefield Teile werden immer schlechter! Die langspielzeit geht EA verloren denn gerade sowas wie Koop zum Multiplayer genauso wie eine schön erzählte Kampagne machen doch erst ein langen Spielspaß aus. Ich brauche für multiplayer shooter nicht tausende Varianten von Waffen! Sondern ein komplettes fertiges Spiel ! Leute von EA ihr macht jetzt schon die lust auf Battlefield 5 kaputt! Also im Oktober das fertige Produkt bitte und macht mal Überstunden, machen andere auch!

  2. Jens Schröder

    Gibt es dann als DLC. 😀

  3. Carl Kasten
    Carl Kasten on 30. August 2018

    EA macht halt keine fertigen games

    • Thomas Gunkel

      Ist EA ist nicht der Entwickler….

    • Marlon Sander

      Thomas Gunkel ea ist der publisher, der gibt den takt vor wann das Spiel zu erscheinen hat, und macht den Entwicklern Druck, wo das hinführt lesen wir immer wieder.

    • Carl Kasten
      Carl Kasten on 30. August 2018

      Das wird denn wie bei Battlefield 4 damals erstmal kaum spielbar den gibs n Patch denn läuft’s gut und denn wird wieder einiges kaputt gepatcht 😃 naja so is das halt und ja EA is nur der Publisher aber die wollen immer früher die games rausbringen … in Endeffekt sind es meist auch nur Early Access Betas die sie seit Jahren rausbringen die erst nach ewigen updates super laufen so ca. 3 Monate später meistens

    • Carl Kasten
      Carl Kasten on 30. August 2018

      Aber ich kauf es und werd es trotzdem zocken 😂 weil es am Ende doch fun macht wie jedes Battlefield obwohl BF1 hart enttäuscht hat is nur was für zwischendurch geworden nicht wie bf3 und bf4 da kann ich Stunden vor sitzen 😄

  4. Tobias Dettmering

    Mein Gott dann kommt er halt etwas später! Ihr tut grad so als ob der Multiplayer erst später kommt -.-!

    • Jens Schröder

      Hör einfach auf diesen Softwareschrott zu verteidigen, Du Fanboy! EA ist eine Schrottfirma und die Käufer sind nee besser, wenn sie so eine billige Entwicklung durch Kauf unterstützen.

    • Tobias Dettmering

      Und wieder schwingt der ”inne” EA hate mit! Ps: ea entwickelt nicht das Spiel! Es ist kein essentieller Part des Spiels! Der singleplayer fehlt nicht ebenso wie der maultilplayer mit seinen Modi nicht fehlt und der nach und nach erweitert wird! Dieses sollte es noch verschoben werden ist Schwachsinn! Man kann den Release zweitraum von wegen bo4 und rdr2 kritisieren und dann kann man Wunder oh Wunder auf die vllt nicht ganz so guten vvk zahlen ziehen!

    • Thomas Gunkel

      Behinderte haterei….dann kaufs halt nicht…überles die Artikel von Bf und fertig ….ihr mit eurem scheiss rumgenöhle mimi EA hier mimi da mama ich will ne Schüppe, ich will ein eis. Kauf es halt nicht, aber du wirst es so oder so kaufen weil du dich am ende einfach dem beugen wirst was du bekommst ! Früher wo es noch kein gutes Internet usw gab und man noch in Laden gehen musste zum kaufen oder sich Spiele zuschicken lassen musste….da hätte sich keine Firma sowas getraut, WIR sind selber Schuld durch die ganzen ea titel, unfertige Alpha’s, Beta’s.. usw es wird jeder scheiss gekauft in der Entwicklung! Um evtl ein teil des spiels zuwerden und die Entwickler zu unterstützen oder oder oder….fakt ist die Leute kaufen es und wenns nur zum Nörgeln ist.

    • Marvin Achilles

      Mimimi, ich muss ein Videospiel mehr verteidigen als meinen Selbstrespekt.
      Mimimi, ich lasse mich gerne von Publishern und Hardware-Anbietern ausnehmen.
      Mimimi, ich bin masochistisch und muss es öffentlich ausleben…

      peinlich ^10

      Wenn euch der berechtigte Hate nicht stören würde, wärs einfach gekauft und ihr würdet es nicht mehr wahrnehmen.

      EA als Publisher ist trotzdem eine Firma und schreibt DICE den Release-Plan vor, somit… Kein Argument für mehr Mimimi… Tobias Dettmering

      Warum denken Fanboys eigentlich nur vom Ziegelstein bis zur Tapete?

    • Jens Schröder

      Thomas Gunkel Ich werde ganz sicher kein Battlefield kaufen ^^ Genau wie ich kein anderes Spiel von EA kaufe.

      Tobias Dettmering EA ist hier zwar nicht der Entwickler, aber als Publischer haben sie hier die Befehlsgewalt und bestimmen was für ein scheiß DICE und andere Entwickler verbocken.

      Den Mist sollte einfach niemand mehr kaufen. Dann würde sich auch was ändern.

    • Björn Schulz

      Tobias Dettmering ja genau da ist das problem, EA entwickelt nicht das spiel, korrekt.

      sie sagen lediglich den entwicklern wann release ist, ungeachtet des derzeitigen entwicklungsstandes.

      hab ich das erste mal live bei WARhammer online erlebt, wo sie marc dann gesagt haben in 3 monaten ist release, und uns ist egal wie viel ihr bereits done habt.

      ergebniss: 2 statt 6 städten und circle zerg ingame.

  5. Marcel Schmitz

    3 wochen urlaub sind am 15.10. Eingeplant

  6. Georgij Gesh

    Hahahahah oh man es wird immer beschissener jeder nächste teil schade

  7. Dominik Denzler

    alter jetzt übertreibt mal nicht mit euren negativen news zu bf5.

    • Marco Corrado

      Sollen sie es verschweigen?

    • Björn Schulz

      dann sollten sie mal was gutes bringen worüber man berichten könnte 🙂

      don’t kick the messenger

    • Robin Urban
      Robin Urban on 30. August 2018

      Sry aber ich berichte halt wenn es was zu berichten gibt. Wenn es bei Battlefield V in der letzten Zeit nunmal nur negative Neuigkeiten gibt ist das nicht unsere Schuld. Falls es was postives oder neues gibt berichte ich gerne darüber. Oh wait ich lese aber grade das Spiel wurde verschoben …. Eigentlich ja positiv oder?

  8. Timo Forotitschan

    warscheinlich wird der den 15 € kosten xD

  9. Christoph Schröter

    Bitte nicht. Der release fällt in meinen Urlaub 😮😂

Hast du was zu sagen?