DICE und EA haben sich so einiges für Battlefield 2042 vorgenommen. Dazu zählt auch ein neuer Modus mit dem Namen Hazard Zone, welcher nun bald vorgestellt werden soll.

 

Mit großen Schritten steuern wir auf den Release von Battlefield 2042 zu. Zuletzt hatten DICE und EA noch eine offene Beta für den Titel angeboten, woraus wir allerdings mit gemischten Gefühlen herausgegangen sind. Doch neben einem Multiplayer und der Ankündigung von Battlefield Portal kommt noch einiges mehr auf die Spieler zu.

 

Bereits zur damaligen ersten Vorstellung hatten die Entwickler von einem neuen Modus gesprochen, welcher unter dem Namen „Hazard Zone“ bereits dem einen oder anderen bekannt vorkommen könnte. Bislang herrschte darüber nur Stillschweigen, doch nun gibt es einen offiziellen Termin, an dem die ersten Informationen darüber folgen sollen.

 

Das wurde auf den sozialen Netzwerken des Spiels angeteaset und mit einem kleinen Video auch präsentiert. Gleichzeitig erfolgte die Kommunikation auch per E-Mail an alle Spieler. Demnach wird Hazard Zone am 14. Oktober um 17 Uhr MESZ vorgestellt.

 

In der besagten Email ist lediglich die Rede darüber, dass in dem Modus jede Kugel eine wichtige Rolle spielt. Zudem weist der Teaser darauf hin, dass jedes Squad auf sich alleine gestellt ist. Somit deutet zunächst alles darauf hin, dass wir es hier mit einem Squad vs. Squad Gameplay zutun bekommen könnten.

 

Bleiben wir also einmal gespannt, was da am 14. Oktober auf uns zukommen wird!

 

Freut ihr euch schon darüber? Oder zieht das Thema ganz an euch vorbei?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.