Der Release von Halo Infinite muss sich leider etwas verzögern. Das gaben die Entwickler von 343 industries in einem kleinen Statement über ihre sozialen Kanäle bekannt.

 

Eigentlich hatte man schon fast fest davon ausgehen können, dass dem Release von Halo Infinite nichts mehr im Wege stehen könnte. Schließlich hatte das Entwicklerstudio 343 industries in den vergangenen Wochen so einiges an neuem Material hochgeladen.

 

So gab es beispielsweise erste Einblicke in das Gameplay und in die Kampagne des Spiels. Wenig später erfolgte die offizielle Bestätigung, dass der Titel auch auf Steam erscheinen wird und der Franchise somit auch künftig nicht mehr ein reiner Xbox-Franchise bleiben wird.

 

Wer allerdings nur Interesse an dem Multiplayer haben sollte, kann sich freuen, denn dieser wird kostenfrei für alle Spieler zur Verfügung gestellt. Nun gibt es allerdings etwas ernüchternde Neuigkeiten: Das Spiel muss seinen Release auf nach hinten verschieben.

 

In einem Statement, welches in den sozialen Netzwerken des Studios veröffentlicht wurde, heißt es, dass Halo Infinite erst im Jahr 2021 erscheinen wird. Damit muss die neue Xbox Konsole mit einem starken Spiel weniger zu Release auskommen.

 

Als Begründung für diese Entscheidung führte man unter anderem die aktuell noch anhaltende Corona-Situation an. Zudem wolle man die Gesundheit des Teams nicht durch Mehrarbeit gefährden.

 

Wann genau das Spiel schließlich 2021 erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Wir werden uns daher noch etwas gedulden müssen, bis es dazu Neuigkeiten gibt. 

 

Seid ihr sehr enttäuscht über diese Nachricht?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Timo Forotitschan

    lieber so,als wie es gerade bei horizon ist xD

  2. Björn Schulz

    delays happen.

    und is halt easy im moment zu sagen corona ist schuld 😉

Hast du was zu sagen?